Darmentgiftung mit PANACEO

Darmkur Erfahrungen

Dieser Beitrag enthält Werbung 

Seit letztem Jahr bin ich an einer kleinen Darmkur dran. Ich habe euch bereits zum Start einmal hier und einen Zwischenbericht hier dazu gegeben. Was nun folgt ist mein Abschlussbericht zu meiner ersten 12 wöchigen Darmkur, die ich mit PANACEO bestehend aus 100 % Vullkanmineralien durchgeführt habe. Damit ist sie ganz naürlich und unterstützte meinen Darm dabei einmal von Grund auf zu sanieren. Das Gute ist, dass  Zeolith sogar die Darmwand passiert, so ist es sehr wirksam. Es ist frei von chemischen Zusätzen. Wird streng kontrolliert und gibt es bei uns sogar im Biomarkt zu kaufen, wie ich gestern entdeckt habe. Es ist ein zertifiziertes Medizinprodukt, wird immer wieder geprüft und streng kontrolliert. 

Soweit so gut, aber wie geht es mir nach meiner Darmkur? Nach wie vor hat sich nichts daran geändert, dass wenn ich mich sehr gut ernähre ich auch ein extrem leichtes Gefühl im Bauch verspührt habe, während der Einnahme von PANACEO DETOX PURE. Es war teilweise wirklich fantastisch wie unfassbar leicht ich mich im Bauch gefühlt habe. Ich denke hin und wieder tut unserem Körper solch eine Entgiftung wirklich gut. Einfach mal abschalten, runterkommen, sich der ein oder anderen Gewohnheiten bewusst machen und vielleicht sogar überdenken und im besten Fall verändern.

Ich konnte für mich in den letzten Wochen einiges herausfinden. Meine Ernährung ist zu einseitig. Ich habe mir ca. ab der Hälfte ein Ernährungstagebuch zur Hilfe genommen. Habe je drei Mal täglich drei Tabletten eingenommen und versucht mich auf drei Mahlzeiten zu konzentrieren. Das hat gut funktioniert. Ich bin mir darüber bewusst geworden, dass ich denke vielleicht hormonelle Faktoren zu besitzen, die mir meinen Abnehmprozeß erschweren. Ich habe mich in den letzten 12 Wochen besser kennengelernt. Vorlieben herausgearbeitet. Festgestellt wovon ich zu viel essen und wovon viel zu wenig. Allein dafür hat sich der Fokus auf meine Darmgesundheit bereits gelohnt.

 

Darmkur mit natürlichem Vulkanmineral

 

Ich kann jedem nur raten – auch wenn es nur für kurze Zeit ist und auch ohne irgendwelche Tabletten oder Pulver sich einfach eine Zeit im Leben festzusetzen in der genau darauf geachten wird, mit Hilfe eines Ernährungstagebuchs zum Beispiel was gegessen und getrunken wird und wie es dem Körper damit wirklich geht. Natürlich gelingt dies am besten, wenn vorher eine Art Emiminirungsphase stattgefunden hat, also man wirklich einmal bewusst auf bestimmte Lebensmittelgruppen verzichtet hat, um dann zu schauen WIE gehts es mir eigentlich wirklich damit. Ich habe in den vergangenen 12 Wochen viel über mich herausgefunden. Muss sagen, dass ich persönlich die Darmkur von PANACEO sehr gut vertragen habe und auch einen Effekt gemerkt habe. Ich habe mir zusätzlich eine Erfahrungsberichte durchgelesen und auch hier war die Rede von besserem Hautbild, bessere Verdauung und Unterstützung beim abnehmen. Jeder Mensch hat andere Ziele und erwünscht sich somit einen anderen Effekt – also am besten im Vorfeld: Ziele klar definieren, das ist das A und O. Solltet ihr weitere Fragen haben auf die ich in meinem Text nicht eingegangen bin, stellt sie mir gerne eure Fragen in den Kommentaren. Ich freue mich drauf.

Habt es fein! Eure Alina

 

Tags: Darmkur, Darmreinigung
by
Ich bin 32 Jahre jung. Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Mein Jahresrückblick 2019 Liebling? Wie finde ich endlich MEINEN beruflichen Weg?

Kommentar verfassen