Angezeigt: 40 - 51 von 51 ERGEBNISSEN

Über den Zauber unserer Einzigartigkeit

Geschwister, Geschwisterkind Familie

Gerade liege ich neben dir. Begleite dich beim einschlafen. Du bist müde und krank. Schläfst viel. Ich bin da. Nicht zu nah. Nicht zu weit weg. Du magst es nicht, wenn ich dich fest in meinen Armen halte. Sicher und geborgen. Du magst die Nähe, aber nicht die Enge. Ganz anders als dein großer Bruder. Er brauchte meinen festen Griff. Er brauchte die Hand die ihn führt. Rüber ins Reich der Träume. Fort in diese andere Welt. Am Tag war …

Mamablog, Familie, müde Mama

Meine Kinder strapazieren meine Nerven und was ich dagegen unternehme

Nach einer erneuten Nacht ohne Schlaf gebe ich offen und ehrlich zu – ich bin geschafft! Ja, mein kleines Mädchen schafft mich. Gestern fragte ich den Mann: „Bin ich eigentlich noch geschminkt?“ Woraufhin er ziemlich unverblümt antwortete: „Du warst seit Monaten nicht mehr geschminkt?!“ So fühle ich mich! Zerbröselt. Schmuddelig. Dabei möchte ich das doch gar nicht. Ich möchte einer dieser Mamas sein, die sich gut fühlt. Strahlt. Die trotz Ihrer Kinder hübsch aussieht. Nicht für die da draußen. Für …

Mama wütend, Mama sauer auf Kinder, Familie

Darf ich als Mama wütend werden?

Da stand sie, vor ihrem Sohn, der gerade die kleine Schwester gepikst hatte und wütete, was das Zeug hielt. In ihr tobte ein Sturm. Sie war so sauer auf das Verhalten des Sohnes, dass sie blind nach vorne raus schrie, was sie von diesem Verhalten hielt. „Unakzeptabel! Blöd. Dieses Verhalten ist wirklich nicht schön!“ All das landete frontal im Gesicht des kleinen Mannes. Zu allem Überfluss löste sich der dicke Klumpen im Innern der Mutter nicht. Die Wut wandelte sich …

kindeswater, umgangsrecht

Derr Sorgerechtsstreit// Ein Beitrag über die Hilflosigkeit einer Mutter, die ihr Kind schützen möchte

Ich selbst, Alina bin eine große Träumerin. Nach der Scheidung meiner Eltern war für mich klar, das möchte ich niemals für meine Kinder. Nicht weil einer meiner beiden Elternteile schlecht zu mir war. Nein, sie waren beide für sich großartig. Eher, weil Mutter – Vater – Kind etwas vollkommenes hat. Fragt sich für welchen Preis? Ich denke, ich würde sehr viel für diesen Traum opfern. Ähnlich erging es einer Mama, die hier heute einen Rat sucht. Sie hat seit der …

stillen, mama, baby, mama blog

Ist das Stillen eines Babys Wunder oder Fluch?

Die letzten Wochen die hinter mir liegen waren nicht einfach. Oft habe ich mich schlicht weg überfordert gefühlt. Ein hungriges Baby. Ein schwerhöriger Sohn. Ein Baby, dass eigentlich nur nach mir verlangt. Sie ist so ganz anders als ihr Bruder damals. Sie liebt ihr Stillmahlzeiten. Kann oft kaum genug bekommen. Es gibt Tage an denen lege ich nur an. Zum ersten Mal kam ich in den Genuss zu zweifen. An mir, meinem Körper, der Stillbeziehung mit meinem Baby. Mir wurde …

Familie, Familien Blog, Mama Gedanken

Für Euch, meine Kinder!

Es kommen im Leben Augenblicke, da weiß man nicht, wie es jemals wieder weiter gehen soll. Wie es jemals wieder gut werden wird. Oder ein sterblicher Mensch, je über ein Erlebnis hinwegkommen soll. Früher habe ich mir die Decke über den Kopf gezogen. Lange Zeit. Solange wie es eben brauchte, um zu heilen. Solange bis es nicht mehr weh tat. Unendlich viel Zeit verstrich, bis die Normalität wieder mit mir und meinem Leben in Einklang traf. Heute? Als Mutter ist …

Ist man als Mutter denn nie gut genug?

Die letzten Wochen habe ich mal wieder ganz schön an mir gezweifelt. Mein Baby weint viel. Die Nerven sind dünn. Samuel testet seine Grenzen bis in kleinste aus. Oftmals sogar so, dass er dabei richtig übermütig wird. Er hüpft und springt auf mir rum, als gäbe es kein Morgen. Eigentlich wollte ich schon längst den ein oder anderen Ratgeber lesen. Leider fehlt mir schlichtweg die Zeit. Die einzigen Momente, die ich für mich habe sind, abends. Allein auf dem Sofa. …

Enttrohnt

„Ich mache das, was man von mir erwartet. Alle sprechen seit Mamas Schwangerschaft davon, das ich ein großer Bruder werde. Das erwartet man. Also, bin ich es geworden. Manch einer denkt vielleicht, ich sei zu klein, um das zu machen, was andere erwarten. Nein, das sind wir Kinder nicht. Wir wollen alle nur das eine – gefallen. Geliebt werden. Also tue ich das, was man von mir erwartet. Es gibt Ausnahmen. Momente, in denen ich trotzig bin, aber grundsätzlich, bin …

Seht es mehr als eine inspirierende Reise als einen Wettkampf!

Wenn ich mich zurückerinner, an Samuels Geburt und die Zeit danach fällt mir eins besonders auf: wie sensibel ich auf all die Außenreize, Anregungen und Einmischungen von meiner Familie in Bezug auf mein Kind reagiert habe. Alles glich der schlimmsten Bevormundung. Jede Andeutung auf müde Augen schrie für mich nach einer Einmischung in meine Erziehung. Was niemals sein durfte, schließlich bin ich seine Mutter, die einzig und allein Entscheidungen für sein Wohl trifft. Je älter er wurde, desto schlimmer wurde …

Bin ich eine gute Mutter? Fragen über Fragen und nur eine Antwort!

Erziehung: Bin ich eine gute Mutter?

Manchmal habe ich das Gefühl, dass Erziehung das Thema der anderen ist. Das war schon immer so. Als ich in der Oberstufe meinen ersten Pädagogik Kurs belegte, merkte ich schnell, dass ich die Pädagogik der Lehrbücher nicht als positives Instrument verstand. Bereits als Kind ging mir die Erziehung meiner Mutter, einer studierten Sozialpädagogin, gegen den Strich. Doch dank meines absolvierten Pädagogik Kurses verstand ich endlich die Erziehungsansätze meiner Mutter, die ich ihr jahrelang zum Vorwurf gemacht hatte.

Ich will, dass Du weißt, dass ich Dich liebe mein Kind

Mein liebster Sohn, Was für eine Woche liegt bloß hinter uns? Wie viel habe ich diese Woche mit Dir geschimpft, gemeckert und mich geärgert ohne handfesten Grund. Einfach nur geärgert, weil ich aufgeräumt habe und es innerhalb weniger Sekunden wieder unaufgeräumt gewesen ist. Einfach nur, weil du dazwischen kamst. Ich wollte doch so gerne mal ein paar Minuten Ruhe haben. Mir nach stressigen Tagen eine Auszeit gönnen, aber all das war einfach nicht möglich. Entweder musste ich mir im Radio …

Wie viel Handy ist okay?

Vor kurzem gab es erst eine Blogperade zu dem Thema Mama am Handy, wie viel Smartphone ist okay und auch ich habe mich vor kurzer Zeit schon mit diesem Thema auf eine etwas andere Art befasst. Und noch immer scheinen in mir Dinge weiter zu leben die nicht gesagt sind. Was mich letzendlich dazu bewegt hat nocheinen Text dazu zu schreiben. Was sicherlich auch aus meinen Erfahrungen meiner Handy freien Zeit heraus enstand. So kam es primär erst einmal dazu, …

Follow Me!