Heiraten ♡ Die Reise zur mir selbst

Hochzeit organiseren Mama heiratet

Ich kann es immer noch nicht richtig glauben. Nachdem wir 5 Jahre verlobt waren, haben wir nun endlich unseren Hochzeitstermin festgemacht. Am 14.05.2022, um 10:30 werden wir uns im Standesamt Bergisch Gladbach das JA-Wort geben. Ich sage ja zu meinem besten Freund, meinem Partner, dem Vater meiner beiden Kinder und das ist etwas ganz Besonderes für mich. Nachdem festgestanden hatte, dass wir heiraten werden, also dieses Mal wirklich, meldete ich mich direkt in meinem Fitnessstudio zum neuen Ernährungsplan und Fitnessplan an. Ich hatte auf einmal nur noch ein Ziel vor Augen: abnehmen! Mit den Wochen, die vergingen, ging es mir plötzlich immer schlechter. Ich schaute meinen Körper an und ekelte mich noch mehr als sonst vor ihm. Immer wieder kamen Gedanken, die mir einredeten, dass ich dick sei. Also nachdem Motto: Dick gleich schlecht. Dünn gleich gut.

Ich verglich diverse Körper miteinander und kam immer wieder zudem Entschluss, dass meiner nicht gut genug ist. Bis zudem Tag, an dem ich einen Workshop in einem Yogastudio für kurvige Frauen entdeckte. Ich machte bei einer wundervollen Yogalehrerin Yoga für dicke Bäuche unter dem Namen Bauchliebe. Sprach zu meinem Bauch und merkte plötzlich, wie abgeschnitten ich diesen Teil von mir selbst hatte. Ich schaute mich plötzlich an und lernte alles an mir neu zu bewerten. Vor allem aber ging mir immerzu der Leitsatz der Lehrerin durch den Kopf: nimm dir den Raum, den du brauchst. Es ist so viel Platz da. Warum nehmen wir ihn uns nicht? Und ja, verdammt! Das ist es. Einfach einen Zentimeter zur Seite das Bein und plötzlich habe ich Luft genug. Statt mir das zu nehmen, verurteile ich meinen Bauch dafür, dass er im Wege ist. Waaaaaaarum?

Seitdem Tag an begegne ich mir liebevoller und stelle mir die große Frage: Was und wer wäre ich, wenn ich nicht mehr meinen Bauch einziehen würde?

Und mit diesem Gedanken habe ich auf einmal meine große Reise begonnen. Eine Reise zu mir. Ich machte einen Termin für meine erste Brautkleiderprobe. Die Kleider passten alle so mittel und einen Rat gab mir die Verkäuferin immer und immerzu mit dem auf den Weg: nimm noch 9 Kilo ab und dann passt das alles. Erst ging ich direkt mit und dachte ja, klar! Das mache ich. Zu Hause überlegte ich dann noch einmal und stellte fest: nein! Mein Kleid soll mit mir gehen und nicht ich mit meinem Kleid. Durch Zufall fanden wir ein Brautkleid Geschäft für kurvige Frauen und siehe da, ich hörte mehr als einmal an diesem Tag, wie wundervoll weiblich ich doch sei und wie wunderschön meine Kurven sind.

Immer wieder wurde ich darin bestärkt, sie zu zeigen. Sie anzunehmen. Mich mit ihnen zu versöhnen und so sage ich jeden Tag, immer mehr nicht nur ein Stückchen mehr ja zu meinem Partner, sondern auch zu mir. Ich habe ja zu dieser Reise gesagt und befinde mich mitten drin. Wenn ich nicht mehr meinen Bauch einziehen müsste, würde ich die Liebe in mein Leben lassen, die ich verdient habe. Ich würde endlich frei sein. Gut genug, SO wie ich bin.

 

Und wer weiß ;) vielleicht sage ich am 14.05. nicht nur JA zu meinem Partner, sondern auch zu mir!

Tags: Heirat, Hochzeit, Jahrestag, Leben, Liebe

Related Posts

by
Ich bin 32 Jahre jung. Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Gedanken - Lieblinge im Januar // Ich bin wieder hier Komm mein Schatz, ich lese dir was vor! Kinderbücher von cheaboo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: