Wochenende in Bildern // Wir dürfen einfach glücklich sein

Familienalltag aus Mamas Sicht

Glück ist etwas Seltsames, oder? Manchmal passt alles perfekt und doch sind wir nicht wirklich glücklich. Zu einem anderen Zeitpunkt fühlt sich alles eher holprig an, doch das Glück ist da. Wir fühlen es. So in etwa ist unser Wochenende gewesen. Die Kids haben sich viel gezankt. Mama musste viel schlichten und doch ist alles perfekt, so wie es ist.

Ich treibe aktuell sehr viel Sport. Bewege mich viel in der Natur und esse ausgewogen. Ich fühle mich rund um wohl in meiner Haut. Ein Grund, glaube ich, weshalb mir unsere Streitereien mit meinen geliebten kleinen Nörglern nicht so auf mein Gemüt schlagen.

Samstag

Ich durfte am Wochenende ausschlafen. Begab mich nach meinem Frühstück ins Fitnessstudio und rundete die Sache mit einem kleinen Shopping Trip ab. Gemeinsam mit dem Sohnemann schlenderten wir durchs kleine Städtchen bei uns um die Ecke. Wir stöberten, ließen uns inspirieren und er tobte sich eine Weile auf dem Spielplatz aus.

Anschließend ging es zurück nach Hause. Nachdem Mittagessen machten, wir uns auf zu DECATHLON. Wir suchen ein neues Zelt, damit wir gemeinsam mit dem OPA ein Abenteuer starten können.

Unternehmungen mit Kindern

Aufregend ist das ganze Thema Zelten. Für die Kids und vor allem für Mama.

Der Große ist so begeistert, dass er gleich die erste Nacht im Zelt verbringen wollte. Gemeinsam mit unserem tapferen Opa verbrachte er eine Nacht im Garten.

Unternehmungen mit Kindern

Sonntag

Am nächsten Morgen starteten wir alle ruhig in unseren Sonntag. Es gab Frühstück. Die Kids verbrachten den halben Vormittag auf unserem Spielplatz und gegen Mittag ging es für uns alle in den Wald.

Familie Unternehmungen

Hier verbrachten wir ein paar Stunden. Bauten Staudämme. Unterhielten uns. Empfingen die andere Oma und den anderen Opa und machten uns gegen Abend auf den Heimweg zum Abendessen. Papa zauberte leckeres Baguette mit Mozzarella und Avocadocreme. ein Vorgeschmack auf unseren Urlaub, meinte er.

 

Wir duschten die Kids gemeinsam ab und während Papa beide bettfertig machte, ging ich noch eine Runde laufen.

Wochenende in Bildern Mama

Zum Abschluss des Tages las ich meinem kleinen Rabauken noch ein neues Buch vor, das ihn sichtlich begeisterte. So sehr, dass ich es am Ende gleich zwei Mal vorlas.

Ich freu mich so.

Nach diesem Tag schlossen die Kinder zufrieden ihre Auge und Mama und Papa? Die schauten gemeinsam einen Spielfilm auf Sat1 – der Buttler. Sehr zu empfehlen, wenn ich dies an dieser Stelle noch kurz anmerken dürfte?

Das ist es also schon wieder gewesen mit unserem gemeinsamen Wochenende. Jetzt ist Papa arbeiten und wir vermissen ihn schrecklich.

 

Kommt gut in die neue Woche, meine Lieben! Wie immer findet ihr bei der lieben Susanne auf dem Blog Geborgen Wachsen noch mehr Wochenenden in Bildern!

Alles Liebe,
eure Alina

 

 

Tags: #WIB, Familienleben, Wochenende in Bildern
by
Ich bin 31 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Mama, macht sich Sorgen! "Warum schon wieder?" Die perfekte Erfrischung bei der Hitze für Mama und Kind

Comments

  1. Antworten

    Das klingt nach einem so perfekten und harmonischen Wochenende! Wunderbar. Und so ein Zelterlebnis ist bestimmt auch sehr cool für Enkel und Opa. =)

    Liebe Grüße

    1. Es sah zumindest so aus, dass die Beiden Spaß hatten.

      :D

Kommentar verfassen