Werbung // Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich nicht Lust hätte ein Produkt der Firma KlapperSpecht zu testen. Vielleicht das Kletterdreieck nach Pikler Art? Das hatten wir allerdings selbst schon und so fiel meine Wahl auf den Kletterbogen. Zunächst dachte ich, ob das wohl noch sinnvoll ist? Mit fast 6 und 3 Jahren scheinen die Kinder an vielen Dingen interessiert zu sein, aber an einem so einfachen Kletterbogen, der dem Aufbau der Motorik dient, sicherlich nicht mehr so, oder?

Weit gefehlt, stelle ich heute fest, wenn ich zurückblicke. Die Kinder lieben ihren Kletterbogen und Mama übrigens auch. Es macht einfach so viel Freude den beiden beim Spielen und Toben zuzuschauen. Der Kletterbogen ist aber auch, wie schon sein großer Bruder das Kletterdreieck unfassbar vielseitig einsetzbar im Kinderzimmer. Hier kann drüber gelaufen werden, es als Art Leiter benutzt werden oder sogar als Schaukel. Mal wild, hin und wieder – eher selten leise ist hierbei die Devise.

 

Mamas Lieblingsstück Im Kinderzimmer

Als ich in meinen Startlöchern als Mutter steckte, kaufte ich vieles nach Gefühl. Heute wünschte ich mir wir hätten ein komplettes Spielzimmer aus Holz. Ich liebe es einfach. Die Kinder lieben das robuste und vielseitig einsetzbare Material. Oft werde ich von Freunden gefragt, ob sich diese Investitionen wirklich lohnen, denn immerhin kostet es doch ein paar Euro mehr, als eventuell anderes Lieblingsspielzeug. Hier antworte ich immer dasselbe: „In meinen ist weniger oft mehr.“ Dafür haben wir mit diesem Spielzeug ein unfassbar wertvolles und langlebiges Lieblingsstück gewonnen. Ich bin so dankbar, dass ich das Kletterdreick in der frühsten Kindheit meiner kleinsten Tochter entdeckt habe. Nichts hats sie mehr gefordert und gefördert als dieses Dreieck nach der Pädagogik von Emmi Pikler.

Der Kletterbogen schult dabei noch einmal einen ganz anderen Aspekt. Beim Überqueren des obersten Punktes muss sich das Kind in Bauchlage drehen, damit schult es vor allem seinen Gleichgewichtssinn enorm und auf eine ganz andere Art und Weise, als beim Kletterdreieck. Ich muss sagen: auch mit fast 6 und 3 Jahren ist der Kletterbogen von KlapperSpecht eine absolute Empfehlung wert. Wundervolle Geschenkidee, die ich gerne von Herzen empfehlen mag.

 

Geschenkidee Empfehlung

Kletterbogen für Kinder Erfahrungsbericht Geschenkidee Kinder

Kletterbogen Kinder

Alina

Ich bin 30 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.