1 Comment

  • Isabell sagt:

    Liebe Alina!
    Auch ich kenne das Problem…ich litt nach einer Infektionskrankheit an massivem Haarausfall. Mir hat eine Haarexpertin mit den Produkten von biostethique und basischer Ernährung geholfen. Seither bin ich beidem weitestgehend treu geblieben. Nach ca sechs Wochen war der Spuk vorbei, doch die Angst blieb noch Jahre bei mir. Jemand, der noch nie davon betroffen war, hat keine Ahnung! An jedem Haar hängt ein ganzer Mensch!
    Danach hab ich auch zu schreiben begonnen. Über Dinge die das Leben erzählt und wir oft übersehen.
    http://www.isis-scgreibstube.at

    Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog, ich bin ein Fan ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.