2 Comments

  • Frau Kröhnchen sagt:

    Liebe Alina,
    Du sprichst mir so sehr aus der Seele! Unser kleiner weint auch viel, ich bin dann auch oft verzweifelt, weil ich ihm mit dem Bauchweh nicht wirklich helfen kann. Das einzige was gut und schnell hilft ist Nähe. Darum trage ich ihn tagsüber viel oder er liegt auf mir, wenn ich auf dem Sofa sitze. Neulich musste ich mir anhören, dass ich ihn nicht so viel tragen soll. Sonst wird er später auch nur herum getragen werden wollen. Auch der Tipp, dass ich ihn auch mal schreien lassen soll kam natürlich schon hier an. Und da dreht sich bei mir der Magen so fies! Daher ein sehr schöner Artikel, den ich zu 100% unterschreiben kann!

    Liebste Grüße
    Frau Kröhnchen

  • Ella sagt:

    Liebe Alina,

    du hast richtig gehandelt: Lieber einmal zu viel zum Arzt als zu wenig. Vielleicht ein bisschen intim die Frage: aber kann es sein, dass dein Baby an diesem Tag schon länger keinen Stuhlgang mehr hatte? Falls dem so war und das nochmal passiert hätte ich einen Tipp für dich. Gerne kannst du mir auch eine eMail schreiben und diesen Beitrag unveröffentlicht lassen.

    Liebe Grüße
    Ella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.