1 Comment

  • Unser Problem war immer die späte Schlafenszeit von 22/23 Uhr. Ich selbst hätte um 18 Uhr schon einschlafen können… es war sehr anstrengend. Aber wie hier geschrieben: wenn das Kind noch nicht müde ist, dann wird es auch noch nicht schlafen. Ich lag oft stundenlang leise singend neben dem Baby/Kleinkind, aber das hat natürlich nicht geholfen. Wir haben viel ausprobiert, weil es so belastend war, aber wahrscheinlich kann man da echt nichts machen. Man zweifelt trotzdem an sich selbst, wenn andere Kinder schon 19 Uhr schlummern. Aber so unterschiedlich wie Erwachsene, so unterschiedlich sind auch Babys/Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.