Unternehmungen mit Kindern

Müssen wir mit unseren Kindern über den Tod sprechen? Und wenn ja, WIE?

Werbung Und plötzlich ist alles still! So erging es mir, als an einem Montagmittag vor 4 Jahren mein Handy klingelte. Eine Mama aus unserem Kindergarten. Sie sprach nicht lange, sondern kam gleich zum Punkt. „Luis ist gestorben. Am Samstagnacht. Plötzlich. Vollkommen unerwartet. Die Rettungssanitäter und der Notarzt versuchten noch über Stunden den kleinen Jungen zurückzuholen, aber nichts zu machen. Er ist Tod.“ Ein vierjähriger Junge. Ohne ersichtliche Vorerkrankungen. Sie wollte mich informieren, weil wir an diesem Tag nicht in der Kita waren und Samuel Bescheid …

Lebenserfahrung

Die Bank des Lebens

Da sitzen wir. Voller Träume, Hoffnung und Zuversicht auf unserer Bank des Lebens. Wir stellen uns vor, was mal aus uns werden wird. Wer wir werden. Erfolgreich? Weltverbesserer oder grenzenlose Optimisten. Dann kommt das Leben und lehrt uns, dass alles ganz anders kommen wird. Dass wir selbst so viel in den eigenen Händen halten und doch immer zu wenig, um schlechtes grenzenlos abzuwenden. Ich wollte immer die Welt verändern. Menschen retten. Meine erste Rede über Mobbing hielt ich in der achten Klasse vor einer sechsten …

Kann ich meinen Kindern gleichermaßen gerecht werden?

Seit zwei Wochen gehen die kleine Maus und ich alleine zum Kinderturnen. Nur wir beide. Ohne den Großen. Der geht seit diesem Herbst dafür alleine zum Schwimmen und auch zum Turnen mit mir alleine. Wir haben einiges umstrukturiert. Weg von alles gemeinsam. Hin zu mehr Zeit für die Kinder alleine. Sie verstehen sich gut. Manchmal sogar zu gut und doch schlich sich in uns Eltern ab und zu ein Gefühl der Reue. Mehreren Kindern im Mama Alltag gerecht werden? Reue nicht genug für die Kinder …

Follow Me!