Kindermusik für die ganze Familie

Empfehlung Kinderlieder die Eltern lieben

Ein paar Wochen ist es schon her, da lud man mich und den Großen auf das Release Konzert von „Unter meinem Bett 4“ ein. Ich sagte neugierig zu, denn ob man es mir nun glaubt oder nicht, kenne ich noch keine der vier Vorgänger Cd´s. Unter meinem Bett 1, 2, 3 und 4 inzwischen 4 sind bereits auf dem großen Markt der Kindermusik erschienen und sorgen für Begeisterung in Kinderohren und Kinderzimmern. Dabei schaffte es der erste Teil der Reihe sogar auf Platz 128 unter sämtlichen Musikalben und das als Kinderlieder-Album. Das ist doch eine Leistung, oder?

Bestätigt haben diese Begeisterung auch andere Eltern, die nicht an sich halten konnten mit ihrer Freude über den vierten Teil der Reihe. Jeder der einmal in den Genuss dieser herrlichen Kindermusik gekommen ist, schein begeistert. Das Konzert bestätigte die Annahme, dass es sich bei dieser Musik für Kinder, auch um richtig schöne Musik für die ganze Familie handelt, denn es war ganz schön viel los im Gloria in Köln. Obwohl ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht in den Genuss dieser Kindermusik gekommen bin, riss es den Sohnemann und mich mit. Wir liebten die Klänge, die dort an uns herangetragen wurden. Der Text von manchen Liedern lud das Kind noch Stunden später dazu ein laut zu singen und sich an der Musik zu erfreuen.

Empfehlung Kinderlieder die Eltern lieben

Kinderlieder für die Kleinen & Großen

Das muss ich auch sagen, ist das Schönste an dieser CD für Kinder, die kindgerechten Texte über Situationen und „Probleme“, die Kinder verstehen und tatsächlich auch beschäftigt. Dabei reichen die Inhalte von albern bis nachdenklich mit Klängen, die auch Erwachsene gerne hören. Mir hat der Tag mit meinem Sohn rund um gut gefallen. Die neue CD „Unter meinem Bett – 4“ ist fester Bestandteil, wenn wir Musik hören oder auf langen Autofahrten. Die Musik macht herrlich gute Laune bei allen Familienmitgliedern. So soll es doch auch sein, oder?

45 Minuten pure Freude mit Musikern wie Max Schröder, Sarah and Julian, Francesco Wilking, Dota, Maeckes, Karl die Große u. v. m. ich würde sagen Daumen hoch und Weiterempfehlungen für moderne Kinderlieder, die Spaß machen mitzusingen oder einfach zu hören.

Habt ihr zur Zeit eine Lieblingscd für eure Kinder? Wenn ja, freue ich mich über eine Empfehlung von euch!

 

Eure Alina <3

Tags: Empfehlung Kinderlieder, Kinderlieder, Musik für Kinder
by
Ich bin 31 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Das Familienleben könnte doch so schön sein, wenn wir nur endlich mal den Druck rausnehmen, oder? Bald ein Kindergartenkind: Kriterien für den perfekten Rucksack für Kinder

Kommentar verfassen