Werbung // Fernsehen wird immer unspektakulärer, habe ich oft den Eindruck, wenn ich mit Freunden oder Bekannten über ihr Serien- und/oder Filmverhalten quatsche. Hoch im Kurs hingegen Angebote, die auf vielen Geräten und in geziehlten Augenblicken gleich zur Verfügung stehen. Einer von ihnen? Zattoo. Diesen Tv-Streaming Anbieter haben wir die letzten Wochen als Familie auf Herz und Nieren getestet und sind zu einem persönlichen Erfahrungsbericht gelangt.

Warum werden Streaming Dienste für die Menschen immer interessanter? Mein Freund zum Beispiel schaut beinah nur noch Filme und Serien auf seinem Handy. In seinem Leben spielt TV-Streaming ein wichtige Rolle. Um so trauriger ist er manchmal, wenn gewisse Sender auschließlich einen kostenpflichten Livestream anbieten. Ich hingegen schaue nur noch in der Mediathek der öffentlich rechtlichen Sender. Dabei stoße ich leider bei den einzelnen Sendern an meine Grenzen, da das Portfolio der hinterlegten Serien recht schnell aufgebraucht ist.


Die Zeiten ändern sich: Tv Streaming Anbieter Zattoo im Test

Und wie sieht es eigentlich mit unseren Kindern aus? IIst für Kinder Zattoo bereits geeignet? Wo schauen sie am liebsten? Tablet, Handy oder klassisch auf dem Fernseher? Meine Kinder sind zwei und fünf Jahre alt und um das einmal vorweg zu nehmen: Ja, es gibt bei uns Fernsehen. Warum? Weil das Angebot an Medien stetig wächst. Ich möchte, dass meine Kinder mit diesem Angebot umgehen lernen. Sich nicht irgendwann vor lauter Neugier in der Jugend andauernd vor den Fernseher hocken, weil irgendwelche Sehnsüchte nicht gestilt wurden. Daher haben wir uns dazu entschieden, dass es bei uns daheim Fernsehen gibt. Dies aber auch zu festen Uhrzeiten und mit festen Absprachen.

Das bedeutet beide Kinder dürfen zusammen eine halbe Stunde am Tag schauen. War das Wetter bombastisch und wir haben die Woche komplett draußen verbracht oder sogar länger, dürfen die Kids auch mal einen Film schauen, wenn ihnen danach ist. Vieles mache ich in meiner Erziehung Situationsabhängig. Eins gibt es jedoch nicht mehr – unkontrolliertes YouToube schauen. All die Werbung. All die schrecklichen kleinen Filmen. Ich kann euch sagen, dannach hatten meine Kinder oft die Laune ihres Lebens und Mama gleich mit.

 

Warum wir den TV-Streaming Anbieter Zattoo gerne nutzen?

Wir haben uns darauf geeinigt, dass in der Regel die beliebtesten Fernsehserien geschaut werden dürfen. Das ist Wicky, Lässi, Bibi und Tina, Paw Patrol und einige andere, die hauptsächlich auf ZDF, Toggo und KIKA laufen. Diese streamen sie inzwischen über den Anbieter Zattoo. Wieso? Weil wir hier auch mal 10 Minuten verpassen können und trotzdem von vorne Anfangen dürfen zu schauen. Wir können mittendrin bis zu 90 Minuten Pause machen und trotzdem wieder an der selben Stellle beginnen. DAS ist mit Kindern praktisch. Sie selbst erleben dies im übrigen auch als äußerst komfortabel. Meine Kinder schauen am liebsten vor dem Abendessen eine kleine Runde Fernsehen. Durch das TV-Streaming Angebot von Zattoo haben wir im Alltag weniger Stress. Die Lieblingsserie muss nicht sofort, jetzt und ganz schnell geschaut werden, sondern passt sich unserer Familiensituation an.

 

Welchen Kosten und Vorteile bietet Zattoo?

Seit etwas mehr als einem Monat testen wir Zattoo. Der Anbieter Zattoo kostet im Premium Abo monatlich 9,99 Euro. Es bietet dafür 100 bekannte Tv-Sender, davon 70 in HD. Bis zu 30 Sendunngen können online aufgenommen werden. Zusätzlich gibt es für Menschen, wie mich, die sehr gerne Mediatheken schauen ein Angebot von ca. 1200 Titeln. Da ist von verpassten Serien, bis hin zu tollen Filmen aus dem Bereich Komödie, Krimi und Romantik alles dabei. Ich muss zugeben:  TV-Streaming gefällt mir. Auf Zattoo kann ich als Nutzer von all meinen Geräten, wie Smart TV, Laptop, Smartphone oder Tablet zugreifen. Das finde ich in der heutigen Zeit sehr praktisch. Ich kann mein Tablet bequem mit in die Badewanne nehmen und muss dennoch nicht meinen Spielfilm auf Sat1 oder RTL unterbrechen. So ist es bisher nämlich immer gewesen, da diese Sender nur einen kostenpflichten Livestream anbieten.

 

Abschließendes Fazit zu Zattoo

Mein Fazit nach einem Monat ist durchweg positiv. Der Mann daheim freut sich auch und die Kinder am meisten. Kinder hassen Druck und wenn sie ihre geliebten Kinderserien schauen dürfen ohne irgendeinen Druck ist dies für sie ein wahrer Genuss. Gerade am Abend wird es bei uns immer etwas hektischer, daher finde ich die Möglichkeit Pause zu drücken oder etwas später zu starten sehr angenehm.

Es ist für jeden etwas dabei, oder?

 

 

Medien Erziehung Kinder

 

 

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
https://ww2.trusted-blogs.com/vorgaben-werbekennzeichnung/

Alina

Ich bin 30 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.