Werbung *

Jeden Tag wurde ich ein Stück weit schlapper. Müde. Einfach erschöpft. Obwohl ich stets bemüht gewesen bin meinen Lebensstil grundlegend zu ändern, passierte einfach nichts so wirklich in meinem realen Alltag. Wenn man sich einmal genauer mit dieser Thematik auseinandersetzt, merkt man schnell, dass sich viel, was sich in unserem Gesundheitsempfinden abspielt mit unserer Darmgesundheit zusammenhängt. Ich entschloss mich also dazu eine natürliche Narmentgiftung zu machen.

Natürlich bedeutet in diesem Fall Bestandteile aus 100 % Vulkanmaterial. Das Produkt, das ich teste ist von Panaceo und besteht zu 100% aus reiner Natur. Ich habe mich für die Kapseln entschieden, weil ich diese einfach besser runterbekomme. Es gibt das Produkt aber auch in löslicher Pulverform.

Persönliche Erfahrungen Darmkur

Jetzt nehme ich bereits seit ein paar Wochen je mittags und abends drei der Kapseln des Basic Detox Pure von Panceo und frage mich selbst hin und wieder, wie es mir damit nun eigentlich geht? Mein Start der Darmreinigung war eher unspektakulär. Ich habe aber inzwischen festgestellt, wenn ich mich zusätzlich gut ernähre fühle ich mich an diesen Tagen vom Bauch her beinah wie schwebend. Das ist wirklich ein krasses Gefühl. Allerdings ist der Effekt gegen null, wenn ich mich an Tagen mit ungesundem und schlechtem Essen vollstopfe. Es bedeutet also das es keine Wunderheilung gibt. Auch hier stelle ich fest – von nichts – kommt nichts und so soll es ja auch eigentlich sein, denn was wäre das für ein Mittel, wenn wir all unsere schlechten Gewohnheiten nicht einmal überdenken müssten, um unsere Gesundheit wieder auf Vordermann zu bringen. Einige mögen nun vielleicht denken, was bringt mir das Produkt zur Darmreinigung überhaupt, wenn ich nur etwas bemerke, wenn ich mich ohnehin gut ernähre, nicht wahr?

Also erst einmal muss ich sagen, dass ich ohne die Kapseln mich nicht SO leicht fühlen würde wie mit. Das ist schon wirklich ein krasser Effekt. Zum anderen überdenke ich endlich mal meine Ernährung und spüre sehr deutlich welche Tage gut gewesen sind und welche nicht. Darauf möchte ich in den letzten Wochen der Darmkur meinen Fokus legen. Und zuguterletzt bindet das Vulkanmaterial umweltbedingte Schadstoffe im Magen-Darm-Trakt und scheidet diese aus. Gemeint sind Blei Cadmium, Arsen, Chrom, Nickel und Ammonium. Darüber hinaus gibt das Pulver Kalium, Magnesium und Calcium an den Darm ab und hilft somit bei einer Stärkung des Darms.

 

 

 

Alina

Ich bin 30 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.