„Mein größtes Glück auf dieser Welt“ | Mein Geburtstagsbrief an meine kleine Tochter

Geburtstagsbrief an Tochter

Meine kleine Maus,

2 Jahre Du. Die Zeit rennt. Sie rennt an mir vorbei. Manchmal habe ich das Gefühl sie rinnt mir zu schnell durch meine Finger. Ich habe Angst Momente zu verpassen oder gar zu versäumen. Ich möchte die Zeit nur einmal anhalten. Einmal, um mir dein wunderschönes Gesicht bis in kleinste Detail einzuprägen. Jedes Grübchen für die Ewigkeit, weil ich dich so sehr liebe.

In unserer ersten Zeit habe ich beinah nichts anderes gemacht, als genau das. Dein zartes Gesicht einstudiert. An dir gerochen, bis ich dachte, ich rieche nichts mehr. Mit der Zeit wurdest du größer. Fingst an von deiner Mama weg zu gehen. Ich gab dir den Mut für deine eigenen Schritte. Die Zuversicht in deine eigene Kraft. Vertrauen für deinen eigenen Weg.

Geburtstagsbrief an meine kleine Tochter!

Manchmal denke ich ein wenig zu viel von allem, denn Du hast so viel Vertrauen in unsere komische Welt, dass du gar nicht merkst, wann deine Schritte drohen gefährlich zu werden. Ja, vielleicht war dies mein Fehler. Zu viel Liebe. Zu viel von allem, weil ich dich einfach so sehr liebe. Und nun? Rinnen mir die Tränen über die Wangen, weil meine Liebe zu dir alles überwiegt. Du bist das Beste, das ich je auf dieser Welt mit meinem bloßen Augen erblicken durfte. So ein Glück für mich, von dem ich nie gewagt hätte zu träumen, bis ich das Glück dieser Erde – Kinder für mich kennenlernen durfte. Dich mit meinem eigenen Herzen spüren durfte. Diese Liebe erfahren.

Hach ja. Es ist so surreal, denn manchmal treibst du mich in den Wahnsinn. Machst mich verrückt, weil Du so viel Vertrauen in das Leben setzt. Aber am Ende eines jeden Tages schaue ich dich an und sehe in dir Tag für Tag mein größtes Wunder. Ich glaube, wenn ich auch nur versuchen wollte, meine Gefühle zu dir zu beschreiben, wäre dies nichts mehr als ein kläglicher Versuch Worte für etwas zu finden, das es noch gar nicht gibt. Zu mächtig ist all das.

Und nun? Bist du schon zwei Jahre alt vom Rest deines Lebens. All das klingt nach furchtbar wenig, aber was bedeuten diese zarten 2 Jahre für mich?

Die schönste Zeit meines Lebens. Das Leben mit einer kleinen Tochter. Einem Wirbelwind, wie er im Buche steht.

Schaue ich dich an, denke ich immer zu nur an eins: „Mein kleines Mädchen, was bist du nur perfekt.“ Hier schließt sich der Kreis, denn als ich damals, um genau zu sein vor 2 Jahren zum ersten Mal in dein kleines Gesicht blicken durfte, verließ nichts mehr als ein glückliches P:E:R:F:E:K:T meine Lippen.

 

Einfach, weil das Leben mit Dir perfekt ist!
Danke, dass es dich gibt, kleine Mia!

Alina

Ich bin 29 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.