Beauty-Routine am Morgen

Schnelle Beautyy Tipps für Mama

Kosmetik für mama

Seit ich Mama bin, hält sich meine Auszeit in meinem Badezimmer in Grenzen. Trotzdem verzichte ich nicht auf Kosmetik. Ich liebe es mich aufzuhübschen. Ich sehe es nicht als Maske, sondern als kleine Auszeit für mich am Morgen. Es macht mir Freude ein wenig Kosmetik für Mama aufzulegen.

Oft reicht mir nur ganz wenig Kosmetik. Ich brauche nicht viel. Mag Natürlichkeit. Allerdings haben es meine Lieblingsprodukte in sich.

Ich benutze im aller ersten Schritt eine sanfte Reinigung. Meistens nehme ich Wasser oder eines dieser Produkte. Im weiteren trage ich eine sehr reichhaltige Creme auf. Meine Lieblingscreme ist eine sehr gut riechende Rosen Creme von Dr. Hauschka. Ich liebe sie und verwende sie bereits seit über einem Jahr. Seitdem hat sich mein Hautbild positiv verbessert.

Kosmetik für Mama

Nach der Tagescreme ist vor der CC Cream. Hier muss ich immer noch auf Loreal zurückgreifen. Ich habe einfach noch keine Vergleichbare gefunden. Ich habe schon viel ausprobiert, aber solch ein Ergebnis, wie der Glam Nude aus dem Hause Loreal habe ich noch nicht finden dürfen.

Nach der CC Cream, die ich viel lieber als Make-up benutze, da ich von ihr keinerlei Hautunreinheiten bekomme, trage ich noch Concealer auf. Eigentlich immer, da sich bei mir ein Blutäderchen verabschiedet hat.

An Tagen, an denen ich mehr mag, kommt im nächsten Schritt etwas Rouge und Wimperntusche auf meine Haut. Oft reicht mir lediglich meine CC Cream für meinen Mama Alltag.

Beim Thema Wimperntusche kann ich euch die von Alverde sehr ans Herz legen. ICh musst bereits viele testen, um endlich eine finden zu dürfen, die meine Wimpern so formt, wie ich es mir wünsche.

Mein ganz besonderer Tipp für eine Extraportion Wohlfühlgarantie ist übrigens dieser hier: farbiger Lippenstift. Ich liebe es. Ein farbiger Lippenstift setzt gleich DAS Statement für den Tag. Eigentlich braucht Frau nicht mehr als farbige Lippen, um sich gleich viel weiblicher zu fühlen. Es ist mein Geheimtipp für einen rund um gelungenen Look.

Kosmetik für Mama

Das war es auch schon. Mehr benutze ich nicht an Kosmetik. Ab und an kommt etwas Liedschatten dazu, aber sehr – sehr selten. Möchte ich meinen Look verändern, setze ich eher auf andere Töne auf meinen Lippen, das ist mein absoluter Geheimtipp.

Wie ihr seht ist ein schöner Look für den Tag kein Wunder, sondern beruhrt lediglich auf ein oder zwei ausgewählten Produkten.

Habt ihr auch solche Lieblings-Kosmetikprodukte, ohne die ihr nicht aus dem Haus gehen wollt? Ich freue mich über Inspirationen von anderen Mama´s.

 

In Liebe,
eure Alina

Kosmetik für Mama

Tags: Beauty, Kosmetik für Mama, Lieblingsdinge Mama, Lifestyle Kosmetik, Schönheit
by
Ich bin 32 Jahre jung. Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Kann ich meinen Kindern gleichermaßen gerecht werden? Die Müdigkeit besiegen

Kommentar verfassen