Liebling? | Wir testen den Wave Catcher von Rollplay

Wir waren schon immer gerne unterwegs. Mehr draußen, als drinnen. Das ist unsere Devise. Aus diesem Grund haben wir allerhand coole Fahrzeuge vom Fahrrad bis zum Kettcarfür die Kids. Ein E-Scooter war bisher noch nicht dabei. Jetzt ist eine Kombination aus E-Scooter und Surfboard von Rollplay bei uns eingezogen. Eine sehr rasante Kombi, wie sich herausgestellt hat. Ein Roller mit Elektro-Antrieb und super geeignet für Kids, die coolen Fahrspaß lieben. Wichtig dabei ist, dass die Kids am besten mit kompletter Schutzbekleidung fahren. Darüber hinaus darf er nur auf Privatgelände und nicht im Straßenverkehr genutzt beziehungsweise gefahren werden.

Schnell unterwegs mit dem Wave Catcher

Die Geschwindigkeit, die er erreichen kann, ist bis zu 16 km/h. Es gibt zwei Knöpfe, mit denen die Geschwindigkeit gut gesteuert werden kann. Empfohlen ist dieses Fahrerlebnis ab 8 Jahren bis zu einer maximalen Gewichtsbelastung von 65 kg. Das Lenken klappt super und fahren auf gleichmäßigen Oberflächen stellt auch kein Problem dar. Auch ganz normaler Asphalt eignet sich hervorragend zum Fahren und das Erlebnis macht den Kids wirklich Freude. Dank des höhenverstellbaren Flex Bar-Lenkers wächst der Roller optimal mit, wobei ich als Laie den Eindruck habe, dass der Lenker nicht unfassbar hochgeht. Mein Sohn ist eher groß und das Lenkrad ist bereits auf der höchsten Stufe eingestellt, aber das ist je nach Größe und Kind sicherlich sehr unterschiedlich.

Unsere Erfahrungen sind durchaus positiv. Der Gesamtwert des E-Scooters beträgt ca. 235 Euro und ist sicherlich mit viel Freude für die Kids verbunden. Dass der E-Scooter nur im Hausgebrauch verwendet werden kann, wie Einfahrt, Hof, Skatepark ist allerdings etwas schade, da es natürlich richtig viel Spaß machen würde, mit dem Fahrzeug richtig unterwegs sein zu können. Aber am Ende des Tages geht die Sicherheit vor und seitdem wir hier in unserer Nähe einen Skatepark entdeckt haben, sind alle noch zufriedener. Nur hinkommen ist wieder ein anderes Thema :) Wenn ihr allerdings ein großes Privatgelände habt, eure Kids es lieben zu fahren, dann ist dieser E-Roller ein Traum. Das verspreche ich euch.

 

 

E Roller für Kinder

Der Wave Catcher für Kinder ab 8 Jahren
Gerade in der Corona-Zeit ist Abwchslung für unsere Kinder herrlich. Aus diesem Grund haben wir uns den Wave Catcher aus dem Hause Rollplay angeschaut und getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alina

Ich bin 32 Jahre jung. Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!

Du magst vielleicht auch...

Follow Me!