Der ehrliche Mama-Blog | Liebling, ich blogge jetzt!
Anzeige,  Kids & Me

Ideen für nachhaltiges Spielen mit Kindern von PlayMais

Kennt ihr PlayMais? Diese bunten Bausteine, die aus Lebensmittelfarbe und Maisgrieß hergestellt wurden. Sie sind sehr flexibel in ihrer Handhabung. Mit etwas Wasser kleben sie aneinander und lassen sich leicht zerdrücken. Wir durften die „Cup+Cake“und „Toolbox“ von PlayMais testen, um uns selbst einen Überblick von dem nachhaltigen Spielzeug zu erschaffen. Was mich persönlich sehr überzeugt? Bei der Herstellung von PlayMais wird unsere Umwelt nicht belastet, denn das Material ist zu 100 % biologisch abbaubar.

 

Basteln mit Kindern:
Was ist PlayMais?

PlayMais ist ein Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren. Es wird hergestellt aus Wasser, Mais und Lebensmittelfarbe, die den bunten Bausteinen ihre schöne Farbe schenkt. Aktuell durfte sich PlayMais über zwei Preise des diesjährigen German Brand Award in der Kategorie „Excellent Brands in Kids & Toys“ und „Sustainable Brand“, was so viel heißt wie „Nachhaltigkeits Marke“ aus dem englischen Übersetzt, erfreuen.

 

Nachhaltig Spielen mit Kindern Alltag mit Kind Nachhaltigkeit Leben

Nachhaltig Spielen mit Kindern

Wie wichtig ist dir nachhaltiges Spielen mit deinen Kindern? Mir persönlich ist es inzwischen sehr wichtig geworden. Ich überlege dreimal ob und was ich zum Spielen kaufe. Einfach weil ich denke, dass wir damit nicht nur einen Grundstein für unsere Umwelt legen, sondern weil wir auch als Vorbild für unsere Kinder fungieren. Ich denke, dass das Thema Nachhaltigkeit und Umwelt wirklich etwas ist, das uns sehr beschäftigen sollte. Vor allem im Alltag. Leider fällt auch bei uns zu Hause sehr viel Müll an, daher bin ich dankbar, wenn ich irgendwo mit dem Thema Nachhaltigkeit beginnen kann. Dies lässt sich am einfachsten in unserern Freizeitaktivitäten mit unseren Kindern umsetzen, finde ich.

Was bedeutet euch nachhaltiges Spielen mit den Kids? Wenn ihr dazu bereits eine Meinung habt oder mal Lust und Freude habt darüber nachzudenken, könnt ihr beim Gewinnspiel von PlayMais auf der Facebookseite von PlayMais mitmachen. Dazu müsst ihr einfach nur die Hashtags #sustainableplay #playmais #germanbrandaward19 unter euren Posts verwenden und könnt als 1. Preis ein Familienwochenende in einem der Familienhotels „Die Kinderhotels Europa – das Original“ gewinnen. Das lohnt sich, finde ich. Doch vor allem könnt ihr mit eurem Beitrag anderen Familien eine Inspiration liefern für nachhaltiges Spielen mit Kindern. Das finde ich ehrlich gesagt sehr wichtig. Oft ist es nämlich nicht der Wille der fehlt, sondern schlichtweg die Ideen für einen nachhaltigen Alltag.

Nachhaltig Spielen mit PlayMais: Warum sind die kleinen Bausteine so wertvoll zum Basteln mit Kindern?

  1. PlayMais besteht nur aus unbedenklichem Material.
  2. Wird in Deutschland produziert.
  3. Fördert die eigene Kreativität.
  4. Gewinnt den GermanBrandAward im Bereich „Excellent Brands Kids and Toys“ und „Sustainable Brands“ .
  5. 100% biologisch abbaubar.
  6. Ideen müssen überlegt, gedacht und umgesetzt werden. Das fördert die Fantasie des Kindes.
  7. Preis- Leistungsverhältnnis stimmt.

 

PlayMais Ideen Basteln Kindern

Bastelideen mit PlayMais

Es gibt viele verschiedene Sets, die von PlayMais erworben werden können. Wir durften die „Cup+Cake“und „Toolbox“ im Gesamtwert von 30 Euro testen. Der Sohnemann tobte sich mit kreativen Werkzeugideen aus, während die Tochter Cupcakes und Torten gemeinsam mit Mama erbaute. Es gibt ein kleines Heft, das in der Box beiliegt für viele Ideen mit einer leicht verständlichen Schritt für Schritt Anleitung.

So wird das Abenteuer Basteln mit Kindern sicherlich zum Erfolg und hält viele spannende Ideen für Groß und Klein bereit. Am Ende liefern die kleinen Menschen jedoch immer die besten Ideen und überraschen die Großen mit viel Fantasie. Na? Konnte ich eure Neugier wecken? Dann zeigt mir eure nachhaltigen Spielideen und taggt diese mit den Hashtags #sustainableplay #playmais #germanbrandaward19“.

Viel Freude beim Basteln, ihr Lieben!

Nachhaltigkeit Alltag Familie

Ich bin 30 Jahre jung und inzwischen Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder. Kochen, backen und tanzen zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.