Laterne selber basteln mit Kindern

Laterne selber basteln

Laternen selber basteln? Einfach oder schwierig? Für mich sind Bastelkünstücke immer so eine Sache. Um so mehr bin ich entzückt, wenn der Große mit einfachen Kunstwerken aus seinem Waldkindergarten nach Hause kommt, die mich verzaubern, weil sie so simpel sind. Eins dieser Kunstwerke ist ganz klar seine diesjährige Laterne.

Plötzlich scheint das Mysterium, um eine selbst gebastelte Laterne ganz einfach.

Das braucht ihr für diese selbst gemachte Laterne:

Der Fuchs (Werbelinks)

Erster Schritt

  • Die Nase – den Deckel schwarz anmalen.

Laterne selber basteln

Im zweiten Schritt die Flasche mit orangefarbenem Transparentpapier einkleistern, bis sie nicht mehr durchscheint.

Aus Pappe 4 Beine, 2 Ohren und 1 Schwanz zurechtschneiden und mit Kleber an die getrocknete Flasche kleben. Zur Hilfe die einzelnen Elemente vorher auf dem Papier vorzeichnen.

Laterne selber basteln

Zum Schluss zwei Augen ankleben oder mit Edding drauf malen. Eine kleine Öffnung hinter die Ohren in die Flasche schneiden in die, die Birne des Leuchtstabes geführt wird. Am Ende leicht hinter dem geraden Schlitz zwei kleine Löcher in die Flasche pieksen, durch die der Draht geführt wird, um diesen als Halterung verwenden zu können.

Laterne selber basteln

….

Variante 2 mit den gleichen Materialien

Laternen Idee selber machen aus Plastikflasche

 

 

 

Das war es auch schon. Unsere Laterne steht. Super easy, oder? Also, ich habe mich direkt beim ersten Anblick in diese hübsche selbst gemachte Laterne aus den Händes  meines Kindes verliebt. So hübsch. So süß und bezaubernd und so einfach. Ich glaube, es gibt noch ganz viele Tiere, die man auf die Art und Weise basteln kann. Manche Kinder hatten Schafe, Schweine oder Hunde.

Ganz gleich, für welches Tier man sich am Ende entscheidet, wichtig sind nur Farbe und Formen.

Habt ihr schon euren Martinszug erlebt oder steht er noch an? Wie sehen die Laternen eurer Kids aus oder müsst ihr noch mal ran?

 

Ich bin immer so neugierig, also wenn ihr Lust habt, schickt mir gerne eure Laternen zu :)

Alina

Ich bin 32 Jahre jung. Mama von zwei Kindern. Einem Sohn (01/14) und einer kleinen Tochter (08/16). Gemeinsam leben wir am Stadtrand von Köln. Streifen durch die Wälder, kochen, backen und tanzen zusammen. Meinen Blog gründete ich an einem kühlen Februarmorgen im Jahr 2014, als ich nach der Geburt meines ersten Kindes wieder einmal dachte: "So wir mir, geht es sicherlich vielen anderen Eltern da draußen, wieso spricht denn keiner darüber?" In diesem Augenblick traf ich den Entschluss und offenbahrte meinem Partner: "Liebling? Ich blogge - jetzt!" und das war die Geburtsstunde meines Mamablogs. Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!

Kommentar verfassen

Follow Me!